Corona und die Jugendweihe

Das Corona Virus geht auch an der Jugendweihe nicht spurlos vorüber. Das Thüringer Landesverwaltungsamt hat am 14. März 2020 seinen Erlass vom 10. März geändert und mit dem „Coronavirus: Erlass zu Veranstaltungen in Thüringen“ den „Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) Covid-19-Erlass 2/2020“ (https://www.mdr.de/thueringen/coronavirus-thueringen-erlass-veranstaltungen-100.html) veröffentlicht.

Darin sind alle Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen verboten. Und auch Veranstaltungen mit weniger als 50 Personen unterliegen strikten Auflagen.

Somit müssen wir, der „Freundeskreis Jugendarbeit und Jugendweihe Unstrut Hainich e.V.“ (JAW-UH.de) alle Veranstaltungen absagen, solange der Erlass gültig ist. Das betrifft insbesondere die jetzt geplanten Feiern zur Jugendweihe.

Wir werden die Feiern dann durchführen, wenn es wieder möglich ist.

Da zurzeit nicht absehbar ist, wie lange dieses Versammlungsverbot gilt, können wir auch noch keine neuen Termine nennen.

Der JAW-UH wird alle Neuigkeiten auf der Homepage https://www.jaw-uh.de/ oder https://jugendweihe-mitteldeutschland.de veröffentlichen bzw. alle Jugendweiheteilnehmer über die Ersatztermine zur gegebenen Zeit informieren.

Posted in Bekanntnachung, Corona Virus, Jugendweihefeier, News and tagged , , , , , , .